DEEP DIVE | OPERATING MODELS | ONLINE-EVENT
DEEP DIVE | OPERATING MODELS | ONLINE-EVENT

DEEP DIVE | OPERATING MODELS | ONLINE-EVENT

Normaler Preis
248,00 € zzgl. MwSt.
Sonderpreis
248,00 € zzgl. MwSt.


1. Teil: 29.09.2020 / 9:00 - 11:00 Uhr - zum Schnuppern einzeln buchbar
2. Teil: 02.10.2020 / 9:00 - 11:00 Uhr
3. Teil: 08.10.2020 / 9:00 - 11:00 Uhr

Trainer

Ulrich Grothe
Geschäftsführer Grothe Strategie GmbH
Dozent der Boston Business School und der St. Galler Business School

Moderator

Thomas Barsch
Geschäftsführer pionierfabrik GmbH

Inhalt

Sind Sie noch effektiv? In Krisen verändern sich Anforderungen oft radikal. Zeigen Sie sich und Ihren Stakeholdern, dass Sie nicht zu denen gehören, die das Bestehende zu Tode optimieren. Sie begreifen die Krise als Chance und bieten bessere Lösungen. In unserem dreiteiligen Webinar „Operating Models“ lernen Sie wie das geht.

 

In Teil 1 vermitteln wir

  • Warum wir eher Effizienz als Effektivität im Fokus haben.
  • Warum wir auf Ebene von Operating Models nach Lösungen suchen müssen.
  • Wie uns ein ganz einfaches Tool, das Radardiagramm, die Arbeit leicht macht.

 

In Teil 2 tauchen Sie tiefer ein

  • Wir erschließen gemeinsam, wie etwa Produktion, Personalentwicklung, Vertrieb oder gar die Arbeit von Rechtsabteilungen neu gedacht werden kann. Welche Beispiele wir adressieren, können Sie in Teil 1 mit entscheiden.
  • Das Besprechen der Beispiele erlaubt es Ihnen, grundsätzliche Muster und Schritte des Neudenkens von Operating Models zu verinnerlichen.
  • Bis zum Teil 3 arbeiten Sie an Ihren eigenen Operating Models und können Ihre Erfahrungen teilen.

 

In Teil 3 befähigen wir Sie, Ihr neues Operating Model erfolgreich umzusetzen. Wir diskutieren:

  • Wer, wann in den Prozess zu integrieren ist.
  • Wie man die Vorschläger erfolgreich pitched.
  • Was bei der Umsetzung zu berücksichtigen ist etc.

 

Unsere Webinare sind interaktiv. Über moderne Moderationsformate können Sie Meinungen, Beiträge und Fragen einbringen und wir sie direkt beantworten. Je nach Bedarf werden Inhalte vertieft und Themenfelder ergebnisorientiert erweitert.